"...enorm zurückgelehnt gespielte akustische Saitenmusik zwischen Blues, Country und Folk mit

Anleihen aus der alpenländischen Volksmusik... Kurzum: a daneem spielen den  Stubenblues..."
(J. Winkler - MUH)

"...bluesig entspannt und mollig wie ihr Name: Dietz Forisch, Peter Müller und Pit Holzapfel machen ihr eigenes Ding, und das zeichnet sie als Trio aus..."

(A. Weber - Münchner Merkur)

 

"...Entspannter, angenehm abgehangener Folkblues mit Spannkraft..."

(Chr. Beck - Folker)

 

"...Authentisch klingen die Mundartgeschichten, wenn "Dietz" Forisch sie mit seiner unprätentiösen Stimme ins Mikro singt. Ihm nimmt man alles ab."

(M. Resch - PNP)

"Dietz" Forisch: Gitarren, Harp, Ukulele, Text & Gesang

Peter Müller: Kontrabassgitarre, Cümbüs, Banjoukulele & Percussion

Pit Holzapfel: Gitarren, Posaune, Melodika, Percussion

immer wieder mal dabei:

Juli Mudra: Querflöte & Saxophon

Johannes "Bauch" Six: Gesang